Fördermast stapelbar

Aus Satisfactory Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel enthält nur wenige Informationen zu diesem Thema. Du kannst das Satisfactory Wiki unterstützen, indem du ihn weiter ausbaust.

Fördermast stapelbar
Stackable Conveyor Pole.png
Fördermast mit fester Größe, der stapelbar ist
Gebäude
Kategorie Logistik
Unterkategorie Förderbänder
Freischaltbar Meilenstein Stufe 3


Eckdaten
Eingänge 1
Ausgänge 1
Abmessungen
Breite 2m m
Länge 1m m
Höhe 2m+1m m
Herstellung
Stückzahl
Komponenten
Iron Rod.png
2
Iron Plate.png
2
Concrete.png
2
Aufgliederung Komponenten [Expand]
2 ×  Eisenplatte
4 ×  Eisenbarren
4 ×  Eisenerz
2 ×  Beton
6 ×  Kalkstein
Grundkomponenten
6 ×  Kalkstein
2 ×  Eisenstange
4 ×  Eisenerz


Der Fördermast stapelbar ist eine leiterartige Version eines Fördermastes, der auf dem Fördermast und sich selbst gestapelt werden kann und so mehrere unterschiedliche Bänder problemlos übereinander anordnen lässt. Fördermasten stapelbar müssen getrennt vom Förderband und vom Mast platziert werden, wobei jeder zusätzliche Stapel einen zusätzlichen Platz für das Anbringen eines Bandes hinzufügt.

Leiter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es ist bekannt als Leiter. Seine Baukosten sind günstig und können unbegrenzt aufwärts gestapelt werden. Es kann für die vertikale Navigation oder Jagd verwendet werden. Der Nachteil ist, dass es nicht von oben nach unten gebaut werden kann.

Höhe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Höhe beträgt 3 Meter, jeder Stapel darüber weitere 2 Meter. Damit das Band näher am Boden liegen kann, bauen Sie einen Fördermast genau in der unteren Mitte des Stapelbaren Födermastes.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obwohl das Symbol mehrere Ebenen aufweist und anscheinend einen eingebauten Fördermast enthält, hat jeder Stapler nur Platz für ein Band und es fehlt der Mast im Symbol. Er hat keine Kollisionsbox, so dass er in die Kollisionsbox anderer Gebäude eingebaut werden kann.