Patch 0.2.1

Aus Satisfactory Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

INTRO[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Patch Notes: Early Access - v0.2.1 - Build 101665


Hey Pioniere!

Hier ist es. Das Update, mit dem Sie alle Inhalte und Züge der Stufe 7 erhalten! Bereite dich darauf vor, noch größere Fabriken mit 11 neuen Teilen zu bauen, von denen einige zu den komplexesten im Spiel zählen. : D Wir haben diesen Inhalt schon eine Weile im Experimental-Build und alle bösen Bugs sollten beseitigt werden. Es könnten immer noch neue Fehler auftauchen, aber wir werden den Build in den nächsten Wochen nach Bedarf patchen. Wir sind uns bewusst, dass die Züge für unsere Kunden nicht so reibungslos sind, aber wir werden sie weiter verbessern!

Ich hoffe, Sie alle werden viel Spaß mit diesem Update haben! <3

NEUER INHALT[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ZÜGE[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Züge können in Stufe 6 freigeschaltet werden. Richte jetzt deinen nächsten Ressourcentransport ein!

Richten Sie einen Fahrplan für Ihre Züge ein und wählen Sie, welche Güterwagen ihre Fracht an jedem Bahnhof laden oder entladen sollen.

Richten Sie an jedem Ende eine elektrische Lokomotive ein, wenn Sie möchten, dass sie zwischen Bahnhöfen hin und her fahren kann, oder bauen Sie stattdessen einfach eine Schleife.

Bauen Sie zusätzliche Lokomotiven, wenn Sie zu viele Güterwagen für einen einzigen hinzugefügt haben. Wenn Sie eine Station mit Strom versorgen, werden auch alle anderen Stationen entlang der Leitung mit Strom versorgt, sodass keine lange Strommastverbindung zu Ihren Außenposten erforderlich ist

STUFE 7[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Atomkraft. Bringen Sie Ihre Stromerzeugung mit Kernkraftwerken auf die nächste Stufe, aber seien Sie vorsichtig bei der Strahlung! Sie müssen sich auch mit dem von Ihnen produzierten Atommüll befassen.

Stelle einen Hazmat-Anzug in der Werkstatt her, um dich vor Strahlung zu schützen.

Bayer-Prozess. Jetzt ist es Zeit, Bauxit in Ihre Produktionspipelines zu integrieren und die Produktion mehrerer neuer Teile einzurichten.

Beschleunige den Bergbau mit dem Bergmann Mk.3.

Mit dem Conveyor Belt Mk.5 können Sie Dinge schneller als je zuvor transportieren.

Wir haben auch ein paar alternative Rezepte für den neuen Inhalt hinzugefügt.

Insgesamt wurden dem Spiel 12 neue Ressourcen hinzugefügt. Lassen Sie uns sehen, wie groß Ihre Fabriken werden, wenn Sie alle einbeziehen!

AUSGLEICH[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stapelgröße von Platine verdoppelt

Optimierte Ressourcen in mehreren Bereichen

Roter Dschungel (Hochebene nordwestlich von Grasfeldern)

Bauxit, Uran und Kohle hinzugefügt

Bambusfelder (Hochebene nördlich von Grasfeldern)

Bauxit und Kohle hinzugefügt

Sumpf (nordöstlich von Grasfeldern)

Vollständige Überarbeitung der Ressourcenplatzierungen und Hinzufügen neuer Vorkommen

FEHLERBEHEBUNGEN[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein Absturz beim Laden im Zusammenhang mit dem Small Stinger wurde behoben

Abstürze im Zusammenhang mit dem Arachnophobia-Modus wurden behoben

Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Chat Eingaben über andere Widgets blockierte

Sporenblumen reagieren jetzt korrekt auf Client-Spieler

Die gezogenen Inventarobjekte werden jetzt auf dem Cursor zentriert

Das Problem mit dem Fallschaden bei Landegelee wurde behoben

Alien-Rüstungsplatten, die vom Fliegenden Krabbenhacker fallengelassen wurden, sind jetzt für den Kunden sichtbar

Problem, bei dem der MAM für laufende Recherchen gesperrt wurde, wenn die Uhrzeit fehlerhaft war - gefixt

Conveyor Pole-Hologramme werden nun ordnungsgemäß unter dem Conveyor Belt für den Kunden angezeigt

Das Ändern der Einstellung für die Netzwerkqualität erfordert jetzt ein erneutes Laden des Speichers oder das Zurückkehren zum Hauptmenü, bevor die Änderungen wirksam werden.

Die Bauhöhe des Förderbands wurde angepasst, um das Bauen nach unten zu erleichtern

UI[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Stil der Benachrichtigung zur Abholung von Gegenständen wurde aktualisiert

Aktualisiert den Stil der Menüfenster-Registerkarten

Die Startschaltfläche wurde aktualisiert

Die Schadensanimation der Gesundheitsleiste wurde überarbeitet


LEBENSQUALITÄT[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Löschen von Gegenständen aus dem Inventar wurde angepasst. Wenn möglich, werden sie jetzt gestapelt und sollten freie Stellen finden, die um den Spieler herum abgelegt werden können.

Es wurde eine Codex-Funktion hinzugefügt, mit der Sie die Kosten für Rezepte, Gebäude und Ausrüstung überprüfen können, wo immer Sie sind (mit X öffnen).

Suchleiste für das Craft Bench & Build-Menü hinzugefügt

Ein Kontrollkästchen wurde hinzugefügt, um nur erschwingliche Gegenstände in der Handwerksbank anzuzeigen

Mehrere Förderbandgeschwindigkeiten geändert:

Mk.4 450 bis 480 Artikel pro Minute
Mk.5 660 bis 780 Artikel pro Minute

Fusionatoren und Splitter können jetzt auf ebenem Boden gestapelt werden

FABRIK[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fundament 8m x 1m hinzugefügt

Kernkraftwerk hinzugefügt

Optimierte Schatten auf der letzten LOD von Förderbändern

NEUE TEILE[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aluminiumbarren

Aluminiumblech

Kühlkörper

Funksteuerungseinheit

Turbomotor

Batterie

Uranium Cell

Electromagnetic Control Rod

Kernbrennstab

Iodine Infused Filter

Hazmat Suit now craftable in workshop

WELT[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Überarbeitung der Sumpf-Grafik und des Gameplays (Northeast of Grassfields)

Bamboo Fields Bereich hinzugefügt

Roter Dschungel hinzugefügt

Überarbeitung der Dune Desert-Grafik einschließlich Nebel und Beleuchtung (nordöstliche Ecke der Karte)

Aktualisiertes Gameplay in den Desert Canyons (nördlich und östlich des Northern Forest)

Tonnen von Umweltgütern aktualisiert

TIERWELT[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Elite-Stachel (spinnenähnliche Kreatur) wurde hinzugefügt. Es ist sehr prominent im Roten Dschungel


OPTIMIERUNG[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Netzwerkoptimierung von Förderbändern

Geringerer Platzbedarf für das Transportnetz

Reduzierung der Nachrichtengröße (Die meisten Nachrichten sind auf ein Achtel verkleinert, hängen jedoch vom jeweiligen Förderer / Anwendungsfall ab. Aber selbst die größten Nachrichten haben eine Größe von weit unter 50%.)

Replikationsfrequenz und Prioritätsänderungen (Sollte zu einer effektiveren Nutzung der Daten / zu einem geringeren Overhead und zu weniger Problemen in Momenten der Datenüberlastung führen.)

Verbesserte Artikelaufnahme von Förderbändern

Server-Rollback-Status und Versions-Tracking für Interaktionen wurden hinzugefügt, um die Genauigkeit zu verbessern (die Ermittlung genauer Elemente sollte jetzt auch bei hohem Ping funktionieren)

Client-seitige Vorhersage für verbesserte Reaktionsfähigkeit hinzugefügt

Verbesserte Genauigkeit beim Platzieren von Gegenständen auf Förderbändern

Gewährleisten, dass das Muster der Elemente auf den Förderbändern dem des Servers besser entspricht

Kompensieren von Verzögerungen oder früher als erwartetem Hinzufügen / Entfernen von Ereignissen im Laufe der Zeit, um Poppen und Driften zu minimieren

Zusätzliche Ausgleichsanimation hinzugefügt, wenn sich Gegenstände gerade von einem Förderband entfernen

Aktuelle Nebenwirkungen / zukünftige Arbeiten an Förderbändern

Die insgesamt reduzierte Replikationsfrequenz in Kombination mit den visuellen Kompensationen kann dazu führen, dass die Nähte zwischen zwei verbundenen Förderbändern etwas komisch aussehen. Wird bald behoben, zusammen mit einer weiteren signifikanten Reduzierung der Netto-Replikationsdaten. Es kann immer noch vorkommen, dass im Startbereich eines Förderers ein Knacken auftritt, da wir derzeit Prioritäten setzen, um das Knacken am Ende des Förderers und die Reaktionsfähigkeit zu beseitigen. Dies wird verbessert und verbessert, wenn wir uns realere Anwendungsfälle ansehen.


Wir könnten erwägen, die Daten der anfänglichen Replikationen auf einem Förderer zu reduzieren und stattdessen den Startstatus im Laufe der Zeit zu übertragen, um Spitzen in den Netzwerkdaten zu reduzieren, wenn in ein Spiel mit vielen Förderern in der Nähe geladen wird Reduzierte Netzwerkdaten bei Sitzungsbeitritt für Clients Ein Problem mit der bedingten Replikation (Replikationsabhängigkeit) wurde behoben: Verallgemeinert und verbessert das System, um an mehr Orten einfacher eingesetzt zu werden Verbesserte die Funktionsweise dieses Systems beim Speichern von Spielen Spielerausrüstung wird nur repliziert, wenn sie aktiv ausgerüstet ist. Nicht ausgerüstete Ausrüstung wird ignoriert.

Verbesserte bedingte Replikation, um nicht auszulösen, wenn der Server Interaktionen auslöst (Der Server verfügt bereits über den tatsächlichen Status und muss keine Verbindung für zusätzliche Replikation herstellen)

Bei allen Inventar-Slots wurde die bedingte Replikation verwendet, wodurch die replizierten Daten in den meisten Gebäuden erheblich reduziert wurden Refactored Overlocking und machte es das Abhängigkeitssystem verwenden Zusätzliche Replikation zum Abhängigkeitssystem hinzugefügt / verschoben für: Alle Hersteller Alle Lagergebäude Verbesserter Daten-Footprint beim Replizieren von Factory Building-Beinen / -Trägern Entfernte Schatten in den dauerhaften Ebenen entfernt? Optimierte Teich-, Fluss- und Unterwasseroberflächenmaterialien Gruppierte Factory-Ticks Wasserfall LODs hinzugefügt Der grüne "Snakelegs" -Baum wurde optimiert (wird hauptsächlich in den nördlichen Teilen von Grasfeldern verwendet) Einige kleinere Methoden zum Verschieben der anfänglichen Clientladezeiten wurden implementiert Einige netzwerkbezogene Probleme mit den Förderbändern wurden behoben Behobene Kollisionen und optimierte viele Umgebungsobjekte