Xeno-Basher

Aus Satisfactory Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel enthält nur wenige Informationen zu diesem Thema. Du kannst das Satisfactory Wiki unterstützen, indem du ihn weiter ausbaust.

Xeno-Basher
Xeno-Basher.png
Starker Elektroschocker als Selbstverteidigungswaffe für den Nahkampf.
Eckdaten
Typ Waffe
Stapelgröße 1
Herstellung
Hergestellt in Ausrüstungswerkstatt
Herstellungszeit 1m 20s
Manual Crafting Manual crafting.png×20
Komponenten
Modular Frame.png
5
Xeno-Zapper.png
2
Cable.png
25
Wire.png
500
Aufgliederung Komponenten [Expand]
5 ×  Modularer Rahmen
15 ×  Verstärkte Eisenplatte
60 ×  Eisenplatte
120 ×  Eisenbarren
120 ×  Eisenerz
360 ×  Schraube
60 ×  Eisenstange
60 ×  Eisenstange
25 ×  Kabel
50 ×  Draht
17 ×  Kupferbarren
17 ×  Kupfererz
500 ×  Draht
167 ×  Kupferbarren
167 ×  Kupfererz
Grundkomponenten
120 ×  Eisenstange
120 ×  Eisenerz
184 ×  Kupfererz
2 ×  Xeno-Zapper

Der Xeno-Basher ist eine Nahkampfwaffe, die bei erfolgreicher Attacke 2 Schaden verursacht. Sie hat eine größere Reichweite als der Xeno-Zapper.

Bei einem Angriff wird der Xeno-Basher wie ein Schwert geschwungen. Dabei hinterlässt er kurzzeitig blaue Schlieren in der Luft und erzeugt bei einer erfolgreichen Attacke einen verletzenden Stromschlag. Der Xeno-Basher kann auf zwei Arten eingesetzt werden. Bei einem einzelnen Mausklick wird ein Schwung ausgeführt, bei Doppelklick wird eine schnellere Attacke ausgeführt.


Herstellung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

RezepteZutatenGebäudeProdukte
Xeno-Basher
5 × Modular Frame.png
Modularer Rahmen
3.75 / min
2 × Xeno-Zapper.png
Xeno-Zapper
1.5 / min
Equipment Workshop
80 sec
Manual crafting.png × 20
1 × Xeno-Basher.png
Xeno-Basher
0.75 / min
25 × Cable.png
Kabel
18.75 / min
500 × Wire.png
Draht
375 / min

Verwendung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Waffe kann in der Ausrüstungswerkstatt hergestellt werden sobald "Verbesserter Nahkampf" in Meilenstein 4 abgeschlossen wurde

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ursprünglich hieß die Waffe in der Alpha "Schock-Schlagstock" (Shock Baton).
  • Am Griff baumelt ein kleiner Schraubenschlüssel als Verzierung.
  • Strom wandert kontinuierlich und sichtbar vom Griff bis in die Spitze der Waffe, ähnlich wie bei einer Jakobsleiter.
  • Es wird vermutet, dass der Schaden geringer ausfällt wenn nur die Spitze das Ziel berührt.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Xeno-Zapper

 Armierpistole